Kein Samstagstraining mehr ab 01.Mai im MV Bad

Liebe Sportler, liebe Eltern,

Unsere Trainingszeiten unterliegen den Vorgaben der Berliner Bäderbetriebe und daher entfällt das Training am Samstag im MV Bad, anlässlich Eröffnung der Freibadsaison ab 01. Mai 2024.

Alle weiteren Gruppen bleiben bestehen.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen ihren E-Mails.

Unsere Sportler Johannes Hugo Hoppe konnten sich durch seine guten Leistungen der vergangenen Saison über die Bestenliste des Deutschen Schwimm Verbandes für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Diese wurden vom 25.04-28.04.2024 in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin ausgetragen.

Er ist in seiner Paradedisziplin, dem Rückenschwimmen, über 50m und 100m angetreten. Über beide Strecken konnte er nochmals deutlich seine Bestzeit verbessern und sich im guten Mittelfeld der nationalen Teilnehmer positionieren.

Wir gratulieren ihm zu dieser herausragenden Leistung.

Am Samstag den 13.4.2024 trafen sich 25 Sportler_innen der Wettkampfgruppen am Helene Weigel Platz in Marzahn. Es sollte eine langer Tag werden, denn an diesem Wettkampf standen ausschließlich 100- und 200 Meter Strecken auf dem Plan.

Ziel war es, das jede/r der Jüngeren mindestens eine Strecke erstmalig im Wettkampf bestreitet. Dieses wurde die Wochen zuvor im Training geübt um eine gewisse Sicherheit zu erhalten.

Alle waren fit und sehr motiviert ihr Bestes zu geben. Die Ergebnisse waren für das Trainerteam sehr zufriedenstellend, so konnten neben zahlreichen tollen Zeiten auch insgesamt 15 Medaillen erreicht werden.

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen!

Vom 15.3-17.3.2024 fand der diesjährige WASRA Cup in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin teil.

19 Sportler_innen vom SSC gingen hier in diesem großen Teilnehmerfeld an den Start. Da am Freitagnachmittag nur die langen Strecken auf dem Wettkampfprogramm standen, traf sich ein kleines Team zum gemeinsamen Einschwimmen. Am Samstagmorgen waren dann alle mit guter Laune in der Halle um den Wettkampf zu bestreiten. Die Stimmung im Team war sehr gut und alle wollten ihre Leistungen zeigen und waren sehr fokussiert darauf, das im Training Erlernte abzurufen.

Mit insgesamten drei Podestplätzen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten zeigte sich, das der Trainingseifer belohnt wurde. Wir gratulieren allen zu diesen tollen Leistungen!

Am Sonntag, den 10.03.2024 trafen sich knapp 150 kleine Schwimmerinnen und Schwimmer des SSC zum dritte Seepferdchen Cup. An einem kunterbunten gestalteten Nachmittag konnten sie ihren Eltern, Omas und Opas zeigen, was sie in unserem Training schon so alles gelernt haben.

Strahlende Kinderaugen und stolze Erwachsene genossen die Stunden in unserem Heimatbad des Märkischen Viertels. An verschiedenen Stationen konnten die Kleinen unter Aufsicht unserer Trainer ihr ganzes können präsentieren und glücklich mit einer Urkunde, Medaille, kleine Präsente und auch einigen Seepferdchen Prüfungen die Halle verlassen.

Ein wundervoller und schöner Sonntagnachmittag neigt sich dem Ende……..

Wir danken allen unterstützenden Trainern und Helfern des SSC Teams.

Am Samstag, den 02.03.2024 fand das Sichtungsschwimmen des LSZB in der SSE statt.

Da es für zwei der vier Sportler_innen der erste Wettkampf dieser Art war, war die Aufregung sehr groß. Die Strecken und gestellten Aufgaben, inklusive einiger Hürden, wurden mit Bravour gemeistert. Jeder konnte gute eigene Leistungen erbringen und den Verein gut repräsentieren.

Neben den Kindern und Eltern waren auch die Trainer zufrieden und können jetzt mit neuem Wissen ins Training starten.

Am 24./25.02.2024 nahmen 17 Sportler_innen des SSC am Berolina Cup in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin teil. Leider fehlten einige Sportler krankheitsbedingt. Der Wettkampf war gut organisiert und im Ablauf sehr erfolgreich für unser Team. Für die kommenden Meisterschaften wurden schon einige Normzeiten geschwommen und persönliche Bestzeiten aufgestellt.

Insgesamt konnte der SSC sich mit 3 Podestplätzen bei dieser gut besuchten Veranstaltung ordentlich präsentieren. Besonders erfreulich war, dass sich hier unsere jüngste Sportlerin Johanna zwei mal über die Brustdisziplin eine Medaille erkämpfen konnte.

Wir gratulieren allen Sportler_innen zu ihren tollen Leistungen!

Am 17./18.2.2024 nahmen 28 Sportler_innen der Minis und WK2 an den diesjährigen Weddingpokal teil .

Der erste Wettkampf im Jahr 2024 wurde in der Traglufthalle am Kombibad an der Seestrasse ausgetragen. Mit knapp 500 gemeldeten Teilnehmern versprach es ein langes und volles Wettkampfwochenende zu werden.

Alle trafen sich am Samstag morgen pünktlich am Einlass um in die Halle zu gelangen. Nach dem Einschwimmen warteten alle Kinder an ihrem Platz um pünktlich vor ihrem Start in den Vorstartbereich zu gehen. Dieser ist aufgrund der schlechten Akustik in der Halle sehr notwendig, damit alle pünktlich an ihrem Startblock stehen und ihren Lauf bestreiten können.

Auch die Kleinen, die ihren ersten großen Wettkampf bestritten meisterten das mit Bravour.

Es war im Team ein schönes Miteinander und alle haben aufeinander geachtet.

Das zeigte sich auch in den Ergebnissen wieder: ausnahmslos alle Sportler_innen schwammen persönliche Bestzeiten und einige konnten ihre Leistungen deutlich steigern. Das spiegelte die gute Trainingsleistung in den vergangenen Woche wieder.

Insgesamt konnte der SSC 23 Medaillenplätze erreichen. Alle Ergebnisse hier im Überblick:

Wir gratulieren allen zu den hervorragenden Leistungen!

Am zweiten Adventswochenende nahmen 13 Sportler_innen des SSC am diesjährigen internationalen Supercup des TSC teil. Dieser wurde traditionell in der Schwimm- und Sprunghalle am Europasportpark Berlin ausgetragen.

Mit über 3000 Meldungen sollte es ein stimmungsvolles Schwimmfest werden. Nach vermehrter Krankheitszeit im Team war der erste Wettkampf auf einer 50m Bahnenlänge für einige eine Herausforderung, diese konnte aber gut gemeistert werden.

Sehr gute individuelle Leistungen wurden erbracht und die ein oder andere Bestzeit inklusive Qualifikation für kommende Meisterschaften erreicht werden. So hat das Team eine gute Ausgangslage für die nun beginnende Langbahnsaison.

Wir gratulieren den Sportler_innen zu ihren Leistungen.

Nach vierjähriger Pandemieabstinenz fuhren die Wettkampfmannschaften des SSC am 2.12.2023 wieder zum traditionellen Nikolaus Cup zu den wasserfreunden nach Brandenburg an der Havel.

Pünktlich um 06:45 trafen sich 31 kleine und große Sportler_innen, sowie das Betreuerteam am Bus um die gemeinsame Fahrt anzutreten.

Gut gelaunt und noch etwas müde kamen wir knapp zwei Stunden später an und warteten auf den Einlass. Während der Fahrt wurden die traditionellen T-Shirts ausgegeben, damit unser Team gut zu erkennen ist.

Alle sammelten sich in der neuen und kleineren Halle, um sich ins Becken zum Einschwimmen zu begeben.

In fast jedem Lauf des Wettkampfes hatte das Team Starter, so dass die Trainer ordentlich zu tun hatten. Dank der großartigen Disziplin aller, war jeder pünktlich am Start, obwohl die Akustik manchmal etwas schwierig war. Egal ob Groß oder Klein- alle haben aufeinander geachtet und so kam eine tolle Teamstimmung zu Stande.

Die Leistungen waren alle sehr gut und das Highlight waren am Ende die 8x50m Staffeln. Das besondere hierbei ist, dass das Gesamtalter der Startenden nicht 104 überschreiten darf. Der SSC konnte 3 Teams an den Start bringen, welche sich sehr gut präsentiert haben.

Wir danken allen Beteiligten für dieses tolle Erlebnis und freuen uns auf das kommende Jahr!

Alle Ergebnisse im Überblick:

Am Sonntag den 26.11.2023 nahmen drei unserer jüngeren Sportler am Sichtungsschwimmen des Landesleistungszentrums Berlin teil, um ihr Können zu präsentieren.

Bennet, Johanna und Paul haben die gestellten Aufgaben auch mit Bravour gemeistert und konnten sich gut im Feld positionieren.

Johanna und Paul konnten sich beide über 50m Brust den zweiten Platz erschwimmen.

Wir gratulieren recht herzlich dazu.

Am Samstag den 18.11.2023 trafen sich 16 Sportler_innen der Wettkampfgruppen im Kombibad der Seestrasse um am diesjährigen Nachwuchssprinttag des SC Wedding teilzunehmen. Mit 301 gemeldeten Teilnehmer_innen und 1213 Starts sollte es ein Tag voller spannenden Rennen geben.

Dank des guten Kampfgerichtes konnte die Veranstaltung zügig durchgeführt werden. Alle Sportler_innen des SSC konnten sich in ihren Zeiten verbessern und tolle Ergebnisse verzeichnen.

Insgesamt 15 Podestplätze konnte das Team erreichen und sich in den jüngeren Jahrgängen gut platzieren.

Besonderes erfreulich war die punktbeste Leistung einer unser jüngsten Sportlerinnen Johanna. Sie war die schnellste in ihrem Jahrgang 2015 über 100m Brust.

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen und freuen uns auf weitere spannende Wettkämpfe.

Vom 10.11-12.11.2023 gingen vom SSC 14 Sportler_innen bei den diesjährigen Titelkämpfen des Landes an den Start. Ausgetragen in der Schwimm- und Sprunghalle an der Landsberger Allee waren alle hoch motiviert ihre Leistungen zu verbessern und den Wettkampf gut zu betsreiten.

Die Leistungen konnten sich auch sehen lassen und der SSC konnte sich gut präsentieren. 4 Medaillen konnten durch Johannes Hugo Hoppe erreicht werden.

Wir gratulieren allen Sportler_innen zu ihren Leistungen.

Am Sonntag, den 05.11.2023 trafen sich das zweite mal in diesem Jahr zahlreiche kleine Schwimmerinnen und Schwimmer des SSC. An einem kunterbunten gestalteten Nachmittag konnten sie ihren Eltern, Omas und Opas zeigen, was sie in unserem Training schon so alles gelernt haben.

Strahlende Kinderaugen und stolze Erwachsene genossen die Stunden in unserem Heimatbad des Märkischen Viertels. An verschiedenen Stationen konnten die Kleinen unter Aufsicht unserer Trainer ihr ganzes können präsentieren und glücklich mit einer Urkunde und Medaille die Halle verlassen.

Ein wundervoller und schöner Sonntagnachmittag neigt sich dem Ende……..

Wir danken allen unterstützenden Trainern und Helfern des SSC Teams.

Am Wochenende 21./22.10.2023 nahmen 15 Sportler_innen des SSC an der diesjährigen Neukölln Trophy teil.

Mit über 500 teilnehmenden Aktiven und knapp 3000 Starts versprach es ein spannendes Wochenende in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin zu werden.

Alle trafen sich gut gelaunt am Samstagmorgen zum gemeinsamen Einschwimmen. Die Wettkämpfe verliefen gut und der Veranstalter konnte auch ein angenehmes Ambiente für alle Sportler_innen und Zuschauer_innen bieten.

Der SSC konnte neun Medaillen für das Team erkämpfen und zahlreiche Bestzeiten schwimmen. Besonders erfreulich war, dass Marlon erstmals die magische Grenze von 1 Minute über 100m Freistil „knacken“ konnte.

Wir gratulieren allen zu ihren Leistungen.

Am Sonntag, den 15.10.2023 trafen sich zahlreiche Seehunde Schwimmerinnen und Schwimmer des SSC. An einem bunt gestalteten Nachmittag konnten sie ihren Eltern, Omas und Opas zeigen, was sie in unserem Training schon für tolle schwimmerischen Fertigkeiten erlernt haben.

Strahlende Kinderaugen und stolze Erwachsene genossen die Stunden in unserem Heimatbad des Märkischen Viertels. An verschiedenen Stationen konnten unsere Seehunde unter Aufsicht unserer Trainer ihr können präsentieren und glücklich mit einer Urkunde und Präsent die Halle verlassen.

Wir danken allen unterstützenden Trainern und Helfern.

Am Samstag den 07.10.2023 wechselten mit über 50 Sportler_innen unserer „WK´s“ und der Breitensportgruppen die Schwimmhalle in das Kombibad Seestraße. Hier fand der Inklusive Wettkampf der Berliner Wasserratten statt. Ein großes Lob gilt insbesondere den zwölf Sportler_innen, die den ersten Wettkampf absolviert haben.

Viele sind über sich „hinausgewachsen“ und haben sehr gute Leistungen erzielt. Das spiegelte sich auch in den Ergebnissen wieder. Insgesamt sagenhafte 81 Platzierungen auf den ersten drei Plätzen konnte der SSC für sich verbuchen.

Alle Kinder erhielten Urkunden und einen kleinen Pokal für ihre Teilnahme. Dank auch an die unterstützenden Eltern, ohne diese eine Durchführung des Wettkampfes nicht möglich wäre.

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen.

23 Teilnehmer- 35 Medaillen- 10 Finalteilnahmen

Die Bilanz des ersten besuchten Wettkampfes der Saison ist sehr zufriedenstellend. Am Sonntag, d. 17.09.2023 trafen sich die Sportler_innen des SSC in der Schwimmhalle in Schöneberg zur „Rudi-Junicke- Challenge“ um nach den Sommerferien und kurzer Trainingsphase ihren Leistungsstand zu präsentieren.

Die Stimmung im Team war sehr gut und auch die jüngeren Sportler_innen haben mittlerweile eine „Wettkampfroutine“ entwickelt und konnten sich gut orientieren.

Es wurden ausschließlich Bestzeiten geschwommen und die die qualifizierten Finalteilnehmer_innen als Team angefeuert.

Besonders erfreulich war, dass unsere jüngste Sportlerin Johanna bei ihrem ersten Wettkampf gleich zwei Medaillen erreichen konnte.

Wir gratulieren allen zu ihren hervorragenden Leistungen und freuen uns auf die kommende Saison.

Am Sonntag, den 10.09.2023 fand berlinweit in jeden Bezirk ein Familiensportfest satt.

Auch unser Team des SSC freute sich, dabei zu sein und vielen Kindern leuchtende Augen ins Gesicht zu zaubern. Bei schönstem Wetter wurden viele tolle Gespräche geführt und den Familien der Schwimmsport nähergebracht.

Allen Helfern des SSC Berlin Reinickendorf Teams ein wirklich großer Dank für die Durchführung und Unterstützung dieser Veranstaltung.

Ebenso auch ein großes Dankeschön an den Bezirkssportbund Reinickendorf für die Unterstützung und Organisation des Erlebnisparcours.

Ein aufregender Saisonstart ist nun vollzogen und alle Beteiligten freuen sich schon aufs nächste Mal…

Am 26.08.2023 gegen 08:30 Uhr trafen sich 20 Sportler und aufgeregte Eltern an der Wasserskianlage in Velten.

Nach einer ausführlichen Einweisung und Ausstattungsrunde mit Skiern / Wakeboard und den Neoprenanzügen, starteten wir pünktlich um 09 Uhr und konnten bis 11 Uhr die Wasserskianlage für uns ganz allein nutzen.

Das Element Wasser zum wiederholten male von einer ganz anderen Seite zu erleben, war für einige anfänglich eine sehr große Herausforderung, doch zum Ende hin konnten einige Sportler mehrere Runden sicher auf den Skiern und dem Wakeboard über den Veltener See drehen.

Ein wunderschöner Morgentlicher Auftrakt neigte sich dem Ende….und ließ sich mit einem leckeren Picknick auf der Wiese abrunden. ……..bis nächstes Jahr.

Ein aufregender und interessanter Tag startete am Freitag den 11.08.2023 um 09:00 Uhr am U-Bahnhof Wittenau und unsere Ferienaktion in den Tierpark begann.

18 Aufgeregte Kinder fieberten dem Besuch in den Tierpark lustvoll und fröhlich entgegen. Kurz nach der Ankunft am Tierpark und dem ersten gemeinsamen Gruppenfoto, wurde erst einmal eine kleine Stärkung ,, Frühstückspause´´ eingelegt.

Nun ging es endlich Los und die Entdeckung verschiedener Tierarten und deren Herkunft, Lebensalter und ihre Nahrungsquellen wurden von unseren kleinen und großen Entdeckern erkundet.

Nach guten acht Stunden und zahlreichen Schritten endete ein wundervoller und schöner Tagesausflug in den Tierpark und die großen Entdecker wurden wieder in die Ophut der Eltern übergeben.

Bis zum nächsten Jahr…..

Unsere Sportler Johannes Hugo Hoppe konnten sich durch seine guten Leistungen der vergangenen Saison über die Bestenliste des Deutschen Schwimm Verbandes für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Diese wurden vom 06.07-09.07.2023 in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin ausgetragen.

Er konnte in seiner Paradedisziplin, dem Rückenschwimmen, über alle drei Strecken 50m, 100m und 200m antreten. Über 100m konnte er nochmals deutlich seine Bestzeit verbessern, in den anderen Strecken bestätigte er diese und konnte sich in allen drei Strecken im guten Mittelfeld der nationalen Teilnehmer positionieren.

Wir gratulieren ihm zu dieser herausragenden Saison.

Am 1. und 2. Juli 2023 fanden in der SSE die Berliner Meisterschaften/Berliner Jahrgangsmeisterschaften statt. Vom SSC konnten sich hier 10 Sportler_innen qaulifizieren, bzw. teilnehmen, da durch Abschlussfahrten einige nicht dabei sein konnten.


Für unser Team war dies der Wettkampfhöhepunkt auf Landesebene der Saison und so konnten zahlreiche Bestzeiten und acht Podestplätze erreicht werden. An der Stelle möchten wir Caspar und Johannes zu ihren Meistertiteln gratulieren.

Besonders erfreulich war auch, dass Marlon sich gegen die „Sportschüler“ über 50m Rücken den dritten Platz sichern konnte.

Wir gratulieren allen Sportler_innen zu einem tollen Abschluss und freuen uns auf die kommende Saison.

Am 30.6.2023 stand ein Termin außerhalb des Wassers an. Der Bezirk hatte zur alljährlichen Meisterehrung eingeladen. Auch von uns waren einige Sportler_innen dabei und nahmen ihre Medaillen von der Bezirksbürgermeisterin und dem Bezirksstadtrat dankend entgegen.

Auch von uns herzlichen Glückwunsch!

Vom 23.bis 25. Juni 2023 verbrachten 31 Sportler-innen, im Alter von 6 bis 13 Jahren, ein wunderschönes Wochenende im Feriendorf Dorado.

Treffpunkt war Freitagnachmittag auf dem Parkplatz des Feriendorfes. Nachdem sich die Kinder von ihren Eltern verabschiedet hatten, ging es erstmal auf die Zimmer.

Hier packten die Kinder ihre Taschen aus und stellten sich der Herausforderung des Betten Beziehens. Dabei wurden sie von helfenden Händen einiger Eltern unterstützt.

Da uns der Freitag leider Regen bescherte, ging es Im Anschluss des Abendbrots zum Kennlernspiel und Toben in die Sporthalle. Die Kinder spielten ausgelassen und waren voller Freude. Der Abschluss endete mit einer 15minütigen „Reise in die Meditation“

Der Samstagmorgen begann früh und bereits vor dem Frühstück tobten sich die ersten Kinder auf dem Fußballfeld aus. Nach dem Frühstück ging es dann endlich in den See baden.

Strahlende Kinderaugen, die tauchten, mit dem Ball spielten oder sich dem Bauen von Sandburgen widmeten.

Nach dem Mittagessen kamen unsere Leseratten, durch eine Stunde Mittagsruhe, auf ihre Kosten. Alle Kinder hatten den großen Wunsch, auch den Nachmittag am und im See zu verbringen.

Ob im Wasser, Volleyball oder auch auf dem Spielplatz. Glückliche Kinder widmeten sich dem Nachmittag. Der Abend wurde mit freiem Spielen auf der großen Wiese verbracht.

Das Aufstehen am Sonntag war dann nicht mehr ganz so früh und so verlief das Frühstück doch eher ruhig. Auf Wunsch der Kinder ging es nach dem Kofferpacken nochmals in den Badesee.

Um 14.30/15 Uhr wurden die Kinder nach dem Mittagessen abgeholt.

Ein großartiges Wochenende für die Kinder und uns Betreuer ging zu Ende.

Wir freuen uns wieder auf eine Fahrt im Jahr 2024.

Wir danken allen Eltern für die Spenden der Melonen, Gurken und „Nervennahrung“!

Euer SSC-Team

Am Sonntag, den 11.06.2023 nahmen 15 Sportler_innen des SSC an dem „Kids-Cup“ der SG Schöneberg teil.

Mit großer Aufregung trafen sich alle am Sonntagmorgen vor der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg und warteten auf den Einlass.

Nachdem alle in der Halle waren, ging es zum Einschwimmen. Die Kleinen waren sehr angetan von der „großen“ Halle und sprangen mit großer Aufregung ins Wasser, welches schon gut gefüllt war durch die anderen Teilnehmer. Mit über 400 Sportler_innen war es ein großer Wettkampf und auch die Tribüne war durch die Zuschauer sehr gut gefüllt.

Unsere Jüngsten ließen sich dadurch aber nicht aus der Fassung bringen. Alle waren pünktlich, auch dank unseren älteren unterstützenden Sportler_innen, an ihren Starts und meisterten ihren Wettkampf mit Bravour. Für alle standen 50m Rücken, 50m Brust und 50m Freistil auf dem Programm. Zwei unserer jungen Sportler wagten sich auch erstmals an die 50 S, welche sie hervorragend bestritten. Eingerahmt wurde der lange Wettkampftag durch Staffelwettbewerbe. Gestartet wurde anfangs über 4x50m Freistil und beendet wurde der Wettkampf mit 4x50m Lagen.

Wir gratulieren allen Sportler_innen zu ihren großartigen Leistungen.

Am 03.06.2023 trafen sich die SSC Sportler am Samstagvormittag um ihre Vereinsmeisterschaften auszutragen.

Ein stimmungsvoller Samstagvormittag mit allen Beteiligten hat einen bleibenden Eindruck in unserem Heimatbad des Märkischen Viertel hinterlassen. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Freunde kamen, um besonders die kleinen und großen Wettkampfstarter zu unterstützen und anzufeuern. Viele absolvierten ihren ersten Wettkampf und freuten sich über die großartige positive Resonanz der Anwesenden und die ein oder andere Medaille. Traditionell bekamen alle Starter eine kleines Präsent, über den die Freude ebenfalls riesengroß war.

Wir möchten auch an dieser Stelle allen unterstützenden Eltern, Übungsleitern und Trainern für den reibungslosen Ablauf der Vereinsmeisterschaften danken und freuen uns auf das kommende Jahr.

vom 28.04-30.04.2023 nahmen vier Sportler_innen des SSC an den diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften teil. Durch ihre guten vorangegangenen Leistungen konnten Sie sich für diese Meisterschaften qualifizieren. Am Freitagmorgen waren alle gut gelaunt um Fahrt nach Braunschweig zu starten.

Freitag am Nachmittag begannen die Wettkämpfe. Nach dem sich alle in der sehr vollen Halle orientieren konnten und nach einer sehr kurzen Einschwimmzeit gingen auch schon die ersten an den Start.

Johannes eröffnete für das Team den Wettkampf und konnte sich über die 50m Rücken auch gleich den Titel in der Juniorenwertung sowie einen Startplatz im offenen Finale am nächsten Tag sichern. Jannika folgten mit 50m Schmetterling und konnten hier sehr gute Leistungen erzielen.

Am Samstag waren wir rechtzeitig in der Halle um in Ruhe anzukommen und sich auf den Wettkampf einzustellen. Johannes startete diesen Tag mit 200m Rücken und konnte sich auch hier deutlich für das offene Finale am Nachmittag qualifizieren, sowie die silberne Medaille im Juniorenbereich gewinnen. Caspar und Luisa schwammen über 50m Brust im Anschluss und konnten ihre Zeiten gut bestätigen.

Am Nachmittag standen dann die zwei Finals von Johannes an. Über 50m Rücken belegte er einen hervorragenden dritten Rang. In dem anschließenden 200m Rücken Finale konnte er sich ebenfalls den dritten Platz im offenen Rennen sichern.

Den abschließenden Sonntag bestritten alle Sportler ihre Strecken mit Bravour. Luisa und Caspar schwammen ihre Hauptlage Brust über 100m und konnten hier sehr gute Ergebnisse erreichen. Johannes ging ebenfalls über 100m an den Start, hier aber in Rücken. Und diesmal konnte er sich den Vizemeistertitel der Junioren und eine erneute Finalteilnahme der offenen Klasse sichern.

Am Ende des Abschnittes wurde von drei Sportlern noch die 50m Freistil Sprintstrecke bestritten. Auch hier konnten sich Jannika, Luisa und Johannes mit ordentlichen Zeiten zeigen. Im Anschluss bestritt Johannes sein letztes Finale des Wochenendes. In einem sehr spannenden rennen konnte er sich den dritten Platz sichern und so seine insgesamt sechste Medaille an diesem Wochenende gewinnen.

Am Ende waren alle sehr zufrieden mit dem Meisterschaftswochenende und der SSC gratuliert allen SportlerInnen zu ihren Leistungen.

Vom 24.3-26.3.2023 fand der diesjährige WASRA Cup in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin teil.

15 Sportler_innen vom SSC gingen hier in diesem großen Teilnehmerfeld an den Start. Da am Freitagnachmittag nur die langen Strecken auf dem Wettkampfprogramm standen, traf sich ein kleines Team zum gemeinsamen Einschwimmen. Am Samstagmorgen waren dann alle mit guter Laune in der Halle um den Wettkampf zu bestreiten. Die Stimmung im Team war sehr gut und alle wollten ihre Leistungen zeigen und waren sehr fokussiert darauf, das im Training Erlernte abzurufen.

Mit insgesamten acht Podestplätzen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten zeigte sich, das der Trainingseifer belohnt wurde. Wir gratulieren allen zu diesen tollen Leistungen!

Am Sonntag, den 19.03.2023 fand das Sichtungsschwimmen des LSZB in der SSE statt.

Da es für einige der sieben Kleinen der erste Wettkampf war, war die Aufregung sehr groß. Die Strecken inklusive einiger Hürden wurden mit Bravour gemeistert. Jeder konnte eigene Bestleistungen erbringen, den Verein gut repräsentieren und einige Medaillen gewinnen.

Neben den Kindern und Eltern waren auch die Trainer zufrieden und können jetzt mit neuem Wissen ins Training starten.

Am 11.03.2023 nahmen vier Sportler_innen des SSC in Marzahn am 4.Mehrkampwettkampf teil. Vor den anstehenden Meisterschaften ging es darum, sich an eine andere Halle anzupassen und die Leistungen der vergangenen Veranstaltungen zu bestätigen.

Jeder ging zwei Mal an den Start und alle konnten sich hier auf dem Siegerpodest wiederfinden. Sechs mal gewann unser kleines Team und zwei mal konnte der dritte Platz erkämpft werden.

Wir gratulieren den Sportler_innen zu den guten Leistungen!

Nach langer Pandemiepause wurde der „Tag der kommenden Meister“ am 04./05.3.2023 in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin ausgetragen. Da der traditionelle Ort, das Paracelsus Bad, sich immer noch in der Sanierung befindet durften unsere Kleinsten ihren Wettkampf das erste Mal in der großen Schwimmhalle bestreiten.

Das Besondere an diesem Wochenende war auch, dass unser „Minis“ das erste Mal einen Wettkampf über zwei Tage besuchten. Alle trafen sich aufgeregt am Samstag zum Einschwimmen. Sehr souverän meisterten die Kleinen an beiden Tagen die neuen Eindrücke und die zum Teil etwas längeren Wege in diesem großem Komplex.

Jeder Sportler_in war rechtzeitig im Vorstart um für den jeweiligen Lauf eingeteilt zu werden. Die Strecken wurden ganz toll gemeistert und insgesamt 22 Medaillen konnten die Kleinen und die WK2 Sportler für den SSC erreichen.

Die Trainer konnten sich einen guten Überblick über den momentanen Leistungsstand verschaffen und waren sehr zufrieden, trotz der zum Teil kurzen Trainingszeit in den Fördergruppen.

Wir gratulieren allen zu ihren persönlichen Bestzeiten und Platzierungen.

Am Samstag, den 25.02.2023 kämpften 27 Sportler-, innen der Jahrgänge 2012 bis 2006 um die besten Plätze beim Inklusiven Schwimmwettkampf der Berliner Wasserratten, welcher im Kombibad der Seestraße stattfand.

Alle Sportler,-innen waren sehr aufgeregt und freuten sich auf diesen Wettkampf.

Svenja und Sophie waren unsere jüngsten im Jahrgang 2012 und belegten in ihren Schwimmstrecken die vordersten Plätze 1 bis 3.

Unsere Sportler-, innen, die sich der 100 m Lagen Disziplin stellten, konnten ebenfalls die vordersten Plätze 1 und 2 belegen. 

Alle Sportler-, innen haben ihr Bestes gegeben und die einzelnen Platzierungen brachten gute und er freudige Ergebnisse mit teils großartigen, neuen Bestleistungen.

Alle Sportler-, innen erhielten eine Urkunde und einen Pokal.

Das SSC-Team gratuliert allen Aktiven und bedankt sich für die Teilnahme an dem Wettkampf.

Ein Dankeschön gilt auch unseren unterstützenden Eltern Jana und Bianca und Kampfrichter Sascha.

Am 18. und 19.2.2023 nahmen 17 Sportler_innen des SSC am Berolina Cup in der Schwimm-und Sprunghalle am Europasportpark Berlin teil. Der Wettkampf war gut organisiert und im Ablauf sehr erfolgreich für unser Team. Für die kommenden Meisterschaften wurden schon einige Normzeiten geschwommen und persönliche Bestzeiten aufgestellt.

Insgesamt konnte der SSC sich mit 9 Podestplätzen bei dieser gut besuchten Veranstaltung ordentlich präsentieren. Besonders erfreulich war, dass sich Annika im Jahrgang 2006/2007 den Sieg im Mehrkampf erschwimmen konnte.

Wir gratulieren allen Sportler_innen zu ihren tollen Leistungen!

Am Sonntag, den 12.02.2023 trafen sich zahlreiche kleine Schwimmerinnen und Schwimmer des SSC. An einem bunt gestalteten Nachmittag konnten sie ihren Eltern, Omas und Opas zeigen, was sie in unserem Training schon so alles gelernt haben.

Strahlende Kinderaugen und stolze Erwachsene genossen die Stunden in unserem Heimatbad des Märkischen Viertels. An verschiedenen Stationen konnten die Kleinen unter Aufsicht unserer Trainer ihr Können präsentieren und glücklich mit einer Urkunde und Medaille die Halle verlassen.

Wir danken allen unterstützenden Trainern und Helfern.