Internationale Deutsche Meisterschaft der Masters 2018

Vom 20.-22. April 2018 fanden die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters der Langen Strecken in Wetzlar statt.

Mit 5 Gold- und einer Silbermedaille katapultierte sich der SSC Berlin-Reinickendorf  in die deutsche Spitze der Mastersschwimmer. Im Medaillenspiegel dieser DM erscheint der SSC unter den Top Ten der 217 teilnehmenden Vereinen und Startgemeinschaften. Aus Berlin konnte sich nur noch der Berliner TSC mit ebenfalls 5 Goldmedaillen unter die ersten zehn platzieren.

Während der TSC dies mit 5 Spitzenschwimmern erreichte, trat für den SSC Berlin-Reinickendorf nur ein Sportler an, Herbert Lange, AK 70, an.
Er war für alle 7 olympische lange Strecken gemeldet und konnte die Titel Internationaler Deutscher Meister gewinnen über

  • 1.500m Freistil
  • 800m Freistil
  • 400m Freistil
  • 400m Lagen
  • 200m Rücken

Über 200m Brust konnte er den Vizemeistertitel erkämpfen.

Herbert wurde erfolgreichster Teilnehmer aller Altersklassen bei dieser Veranstaltung, kein anderer Schwimmer erreichte 5 mal Gold und einmal Silber.

Wir gratulieren ihm recht herzlich dazu.

24.04.2018 von: SSC Team in Kategorie(n): News 2018